Referate und Ergebnisse unserer Nachrichtenkuriere

Hier finden Sie die Referate der Fachtagung vom 4. Mai 2007 als PDF Dateien:

Annegret Wigger, Einführung, Workshoppräsentation
Sandra Bürger, Referat
Stefan Blülle, Gestaltungsmöglichkeiten der Partizipation
Mechthild Wolff, Powerpoint Präsentation, Workshoppräsentation

Partizipation und Umsetzung

/media/blog/schuhe-3.jpg

Interviews Referentinnen und Referent

Sandra Bürger, Jugendvertretung Steuerungsgruppe Quality4children
Den Podcast downloaden
Christa Thorner, Dozentin FHS St.Gallen, Fachbereich Weiterbildung und Stadträtin von Frauenfeld
Den Podcast downloaden
Mechthild Wolff, Professorin für Pädagogik FH Landshut und Dekanin der Fakultät Soziale Arbeit
Den Podcast downloaden
Stefan Blülle, Abteilung Kindes und Jugendschutz, akjs, Basel
Den Podcast downloaden

Tagungsfazit

/media/blog/plenum-1.jpg

Fachtagung vom 4. Mai 2007

Weitere Informationen für Medienschaffende:
Barbara Heuberger
079 484 41 08

Fachtagung zur ausserfamiliären Betreuung

Was können Fachleute dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche im ausserfamiliären Kontext ihre Zukunft aktiv gestalten können? Freitag, 4. Mai 2007, 9.30 bis 16.00 Uhr, Rorschach…
quality4children - Qualitätsstandards in der ausserfamilliären Betreuung

Rund 25′000 Kinder können in der Schweiz aus verschiedenen Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie aufwachsen und kommen auf der Grundlage einer Behördlichen Intervention in Fremdunterbringung. Aufgrund der Erfahrungen der international tätigen Organisationen von WHO und UNICEF besteht ein grosser Bedarf für die Entwicklung von Qualitätsstandards für die Betreuung von fremd untergebrachten Kindern.
Im Rahmen des europäischen Projektes «Quality4Children» wurden zusammen mit Betroffenen diese Qualitätsstandards entwickelt. In der Schweiz haben sich drei Organisationen, INTEGRAS Fachverband Sozial- und Heilpädagogik, die PFLEGEKINDER AKTION SCHWEIZ und die FICE Schweiz zum Ziel gesetzt dieses Projekt umzusetzen und gemeinsam mit fremduntergebrachten Jugendlichen, Eltern und Pflegeeltern, SozialpädagogInnen, Fachpersonen aus dem Bereich Kinder- und Jugendhilfe und Mitgliedern von Kinderschutzbehörden Standards entwickelt und in das europäische Projekt eingebracht. Nun liegen die Ergebnisse in Form eines «Qualitätsstandards für die ausserfamiliäre Betreuung in Europa» vor. Ziel der Fachtagung ist es diese vorzustellen und bekannt zu machen und mögliche Umsetzungswege zu eröffnen.
Quality for children
coach factory outlet store coach bags outlet coach handbag outle coach outlet online coach bags outlet coach outlet sales online coach handbags outlet store coach outlet