Fremd und doch zu Hause. Qualitätsentwicklung in der Fremdunterbringung

/media/bilder/cover_klein.jpg

Hilweg, Werner; Posch, Christian; Hrsg. (2008): Fremd und doch zu Hause. Qualitätsentwicklung in der Fremdunterbringung.
Baltmannsweiler, Schneider Verlag Hohengehren, (ISBN 978-3-8340-00368-3, 236 Seiten, Fr. 31.60 - UVP)
Liebevolle Zuwendung, zuverlässige Beziehungen, ein stabiles Zuhause – all das brauchen Kinder und Jugendliche, um gut erwachsen werden zu können. Kinder in Fremdunterbringung brauchen das auch. Vielleicht sogar ein bisschen mehr als andere.
In 14 Artikeln behandeln Fachleute Fragen wie: Was sind die Bedürfnis-se von Kindern in Fremdunterbringung? Wie kann qualitätsvolle Betreu-ung sichergestellt werden? Die Autor(inn)en beleuchten die Rahmenbe-dingungen von Fremdunterbringung und beschreiben, wie Qualitätsstan-dards entwickelt und konkret umgesetzt werden können. Neben den Pro-fessionalisten kommen auch Jugendliche zu Wort: Sie erzählen von ihren Erfahrungen in Fremdunterbringungseinrichtungen.

mehr

Partizipation in der ausserfamiliären Betreuung

Die Literaturliste ist das Ergebnis einer Recherche, die für die Fachtagung «Quality4children – Qualitätsstandards in der ausserfamiliären Betreuung» vom 4. Mai 2007 gemacht wurde. Zusammengestellt wurden Bücher, Beiträge in Zeitschriften und Internetveröffentlichungen zu den Themen Kinderrechte, Partizipation / Beteiligung in der Kinder- und Jugendhilfe, im speziellen: Beteiligung von Kindern in der Hilfeplanung.

Aktuelle Liste Stand 31.01.2012 als pdf

Quality for children
coach factory outlet store coach bags outlet coach handbag outle coach outlet online coach bags outlet coach outlet sales online coach handbags outlet store coach outlet